Stahlketten für Baumaschinen

In unserem Sortiment finden Sie ausschließlich Stahlketten, die aus hochwertigen Materialien bestehen. Das Ziel, welches von Beginn an bestand, war ein möglichst schlanker Produktionsprozess, der infolge getroffener Maßnahmen im Bereich der Fertigung realisiert wurde.
Zugleich stellt dieser Schritt die Basis dar, dass wir von BME BauMaschinen Ersatzteile Stahlketten in höchster Qualität zu fairen Preisen anbieten können.

Geschmiedete Kettenglieder

Unsere Kettenglieder werden aus Borstahl geschmiedet, anschließend mit hoher Geschwindigkeit abgekühlt, angelassen und mithilfe modernster automatisierter Härtungsmaschinen  induktionsgehärtet. Aufgrund dieses Herstellungsverfahrens ist im Einsatz selbst unter extremen Arbeitsbedingungen eine hervorragende Verschleißfestigkeit der Kettenglieder gegeben.

 

Entwicklung der Kettenglieder

In der Entwicklung der Kettenglieder kommen neueste 3D CAD-Systeme zum Einsatz. Das Ziel, welches in der Konstruktion der Kettenglieder verfolgt wird, ist eine maximale Kontaktfläche zwischen Bolzen und Buchsen.

Die Anfertigung der Kettenglieder erfolgt unter Einhaltung präziser Toleranzen, um eine perfekte Passform und Abdichtung zu erreichen.

Der Härtegrad der „Schienen“ der Kettenglieder beträgt mehr als Rockwell C50, wobei in Abhängigkeit der Größe des Glieds, die Oberflächenhärte bis zu 12 mm in die Tiefe geht. Die Kernhärte beträgt mehr als Rockwell C32. Geteilte Links werden mittels neuester Draht Schneidetechnologie (EDM) profiliert.

Abgedichtete und geschmierte Stahlketten für Bagger

Die Kettenglieder werden mit synthetischem Hochdruckfett geschmiert und mit den neuesten Polyurethandichtungen versehen, um eine maximale Schmierung zu erreichen. Durch diese Maßnahmen wird eine möglichst hohe Lebensdauer fokussiert.

Abgedichtete und geschmierte Stahlketten für Bulldozer

Bei den geschmierten Stahlketten, die für Bulldozer vorgesehen sind, werden Polyurethan-Dichtungen und zusätzlich Metallscheiben verwendet, um trockene Verbindungen zu vermeiden und somit die Lebensdauer der Ketten zu erhöhen.

Bolzen und Buchsen

Die Bolzen und Stützbuchsen haben einen wesentlichen Einfluss auf die Haltbarkeit der Kettenglieder. Dimensioniert wurden diese unter Berücksichtigung möglicher Extrem-Belastungen. Um die Integrität der Verbindungen zu gewährleisten, wurde die Passform sowie Abdichtung je nach Größe und Anwendung ausgelegt.

Bis zu einer Tiefe von mehr als 4 mm beträgt der Härtegrad der äußeren Oberfläche mehr als Rockwell C58, im Kern von mehr als Rockwell C34.

Verschleißfestigkeit der Buchsen

Die Oberflächenhärte der verwendeten Buchsen ist von entscheidender Bedeutung bezüglich der Verschleißfestigkeit.
Die Buchsen haben bezüglich deren Außenkontur eine Rockwell-Oberflächenhärte von C55 bis zu einer Tiefe von mehr als 3,5 mm.
Die Oberfläche der Innenbohrung entspricht einer Rockwell-Oberflächenhärte von C53 bis zu einer Tiefe von mehr als 3,5 mm.

Montage der Stahlketten

Die Stahlketten werden auf vollautomatischen Fertigungslinien montiert. Das Anbringen von Dichtungen, das Einsetzen von Verschlussstopfen als auch das Nachfüllen von Öl erfolgt zu 100% computergesteuert. Zudem wird jede Verbindung einzeln druckgeprüft, um Undichtigkeiten im Arbeitseinsatz auszuschließen.

Minimale und maximale Passungstoleranzen zwischen den Bolzen, Stützbuchsen und Gliedern werden automatisch überwacht. Die Überprüfung erfolgt unter minimalen und maximalen Druckkräften. Dieser Vorgang reduziert die Bruchgefahr sowie ein „Wegdriften“ der Bolzen und Stützbuchsen.

Stahlketten nach Maßanfertigung

Auf Anfrage erhalten Sie von uns maßgeschneiderte, vormontierte Stahlketten. In unserem Sortiment finden Sie zudem eine breite Palette an Bodenplatten.